Nikolausturnier 2017

Ohne Proben nach ganz oben

Wir sind wieder da! Nach zwei Jahren harter und von Rückschlagen begleiteter Aufbauarbeit, kam am 02.12.2017 die Wettkampfstaffel des 1. Chemnitzer Ju-Jutsu-Vereins e.V. wieder auf die Bühne des Wettkampflebens zurück. Nachdem bereits unsere BJJ-Kämpfer in diesem Jahr in kleinerer Zahl ausgewählte Turniere besuchten, reisten wir zum Nikolausturnier 2017 mit einem anspruchsvollen Kader nach Hohenstein-Ernstthal, um unser Können unter Beweis zu stellen! Die Staffel aus zwölf Sportlern im Alter von 8 bis 17 Jahren kämpfte in zwei Disziplinen um das begehrte Edelmetall. Im Brazilian Jiu-Jitsu und im Duo-System kamen jeweils sechs Starter aus unseren Reihen und zeigten den anderen Teilnehmern, wofür  wir in Chemnitz die letzten Wochen gearbeitet hatten! Doch vor dem Podest steht bekanntermaßen eine ganze Menge Schweiß. Allen Anstrengungen zum Trotz, belohnten sich unsere Kämpfer auch angemessen für die vergangenen Wochen voll hartem Training. Sogar einen eigentlich trainingsfreien Feiertag opferten die Sportler für ihr goldenes Ziel.

 

 

Für die drei neu formierten Duo-Paare war das Turnier eine kleine Premiere. Die bemerkenswerte Leistung, bis zu drei komplette Duo-Serien mit insgesamt 15 Angriffen in nur 7 Wochen zu erlernen und wettkampfbereit zu trainieren, wurde für alle Sportler mit Gold belohnt. Dass die Duo-Kämpfer als einzige an diesem Tag auf der Matte standen, verdeutlichte, welcher hohe Anspruch an Disziplin, nervlicher Belastbarkeit und technischem Können an die Sportler dieser Wettkampfform gestellt wird.

 

 

Nicht minder bemerkenswert war die Leistung unserer BJJ-Kämpfer. Das große Teilnehmerfeld bestätigte den Trend der letzten Wettkämpfe, dass in dieser Wettkampfdisziplin der Weg auf das Treppchen nur über eine große Konkurrenz führt. Dennoch bewiesen unsere Kämpfer, welche alle eine Medaille erringen konnten, dass mit uns Chemnitzern zu rechnen ist!

 

 

Der Grundstein ist gelegt, der Startschuss gefallen. Jetzt heißt es, weiter hart arbeiten und den Schwung des Erfolges mit in das Jahr 2018 tragen, um die umkämpften Medaillen nach Chemnitz zu tragen. Wir greifen wieder nach dem Treppchen – Versprochen!

 

 

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an alle Eltern, welche die Teilnahme der Sportler durch ihre logistische Bereitschaft abgesichert haben.

 

Die Platzierungen im Überblick:

 

 

Duo System:

  • Daniel Bart und Arthur Grund: Platz 1
  • Melina Gerber  und Dennis Lenk: Platz 1
  • Sabina Gerber und Elli Grund: Platz 1

 

BJJ:

  • Lucas Girth: Platz 1
  • Sebastian Scheich: Platz 1
  • Kati Eulitz: Platz 1
  • Katja Böhm: Platz 1
  • Paul Tünz: Platz 2
  • Kevin Lenk: Platz 3

 


Kontakt

Neefestraße 76

09119 Chemnitz

MAIL: info@cjjv.de

TEL: 0371 91 17 31

Partner

Sponsoren gesucht!

Wir freuen uns stets über Zuwendung im Rahmen von Sponsoring Leistungen oder auch einmaligen Unterstützungen. Wir nehmen gern mit Ihnen Kontakt auf!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.